Auch Pause machen will gelernt sein

09.09.2016 09:08

Auch Pause machen will gelernt seinWussten Sie, dass nach 90 Minuten Schluss ist mit voller Leistungsfähigkeit, wenn Sie sich nicht zumindest 15 Minuten Pause gönnen?!

Für mehr Produktivität, Gesundheit und Zufriedenheit müssen wir Pausen machen und zwar echte!

Ein paar Tipps und Anregungen für eine effektive Pausengestaltung, habe ich in diesem Impuls für Sie zusammengestellt.

Gönnen Sie sich eine “echte” Pause

Ihre Arbeit für 60 Sekunden zu unterbrechen um einen Snack am Arbeitsplatz hinunter zu schlingen, zählt nicht!
Für eine echte Ruhepause mit revitalisierender Wirkung ist es notwendig, die Arbeit tatsächlich zu unterbrechen. Das bedeutet: Verlassen Sie Ihren Arbeitsplatz. Nehmen Sie keine Arbeit zum Essen mit und checken Sie nicht permanent Ihre Emails am Handy.
Lassen Sie Ihre Kollegen wissen, wann Sie wieder zurück sind und wie Sie im Falle eines Notfalls erreichbar sind. Vielleicht macht es Sinn eine Kontaktperson für Ihre Abwesenheit bekannt zu geben. Diese Vorkehrungen helfen, dass Sie wirklich abschalten und wieder einen klaren Kopf gewinnen können.

Genießen Sie Ihr Essen

Neben einem klaren Kopf, müssen wir uns auch um unser leibliches Wohl kümmern. Um den ganzen Tag leistungsfähig zu bleiben, ist es wichtig unseren Körper mit Energie zu versorgen. Gönnen Sie sich speziell in Ihrer Mittagspause etwas, das nahrhaft ist und Ihnen schmeckt. Vielleicht ist ja Ihr Lieblingsrestaurant in der Nähe ;)

Tun Sie etwas, das Ihnen Spaß

Machen Sie einen Spaziergang, gehen Sie ins Fitnessstudio oder meditieren Sie. Gehen Sie raus und beschäftigen Sie sich mit etwas, das Ihnen neuen Antrieb verschafft. Eine Brise Sonnenlicht und frische Luft zum Beispiel sind ein perfektes Elixier gegen den Mittagsblues.

Sorgen Sie für Abwechslung

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere, gerade wenn es um die Durchführung alltäglicher Dinge geht. Ja, es ist bequem immer ins selbe Bistro zu gehen, um dieselbe Uhrzeit mit den gleichen Kollegen… und das kann auch sehr ermüdend sein. Unser Gehirn liebt Abwechslung, darum versuchen Sie doch auch immer wieder einmal etwas Neues. Sie werden sehen, das verleiht Schwung und regt Ihre Kreativität an!

Nutzen Sie die freie Zeit zum sozialen Austausch

Ein gemeinsames Mittagessen ist eine exzellente Gelegenheit um neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende Beziehungen zu vertiefen. Wenn Sie einen Freund haben, der in der Nähe arbeitet, oder einen Kollegen, den Sie besser kennen lernen möchten, versuchen Sie, sich gelegentlich zum Mittagessen zu verabreden. Nutzen Sie die freie, aber doch begrenzte Zeit, für Ihre sozialen und persönlichen Bedürfnisse.

Wie immer gilt: Probieren Sie den einen oder anderen Tipp selbst aus und entdecken Sie, was Ihnen gut tut und zu Ihrem Lebensstil passt. Viel Spaß :)

Regelmäßige Pausen im Alltag sind ein MUSS!
Sie ermöglichen uns den notwendigen Abstand zwischen dem, was war und dem, was kommt.
Nur so können wir wieder Orientierung und Struktur gewinnen.

Artikel als PDF

—————

Zurück